Messageboard » Öffentliche Boards » Fun Stuff » Jokes

Sort:      «  ... 5 6 7 8 9 printview
Author: Message:
Augustiner Clanmember
Brigadier General (Level 57)
152 Posts
registered: 06.11.2010
06.11.2010, 22:13 offline quote 


Eine gute Flasche Wein
Kurt fuhr gerade von einer
beruflichen Reise in Arizona nachhause,
als er einen alten Navajo Indianer
am Straßenrand gehen sah.

Da seine Reise ohnehin lang und ruhig war, und der Mann müde aussah, fragte er den Mann, ob er gerne ein Stück mitfahren wolle. Mit ein oder zwei Worten des Dankes stieg er ein.

Nachdem die Reise fortgesetzt war, und ein bisschen über Belangloses geredet war, bemerkte der Indianer auf dem Rücksitz etwas, das in ein Papiersäckchen eingepackt war.

"Was ist in dem Säckchen?" fragte der alte Indianer.

Kurt schaute auf das Säckchen und sagte:
"Es ist eine Flasche guten Weines - ich hab` sie für meine Frau bekommen"

Der Navajo Indianer war für eine kleine Weile ruhig,

dann sprach er mit der stillen Weisheit eines erfahrenen Menschen:

"Guter Tausch!".

Augustiner Clanmember
Brigadier General (Level 57)
152 Posts
registered: 06.11.2010
06.11.2010, 22:12 offline quote 

Terroristen gibt es überall!

AN alle Mitarbeiter!

In unserem Unternehmen konnten bereits einige Terroristen identifiziert und gefasst werden.
Es handelt sich dabei um die harmlosen Mitläufer BIN DA, BIN SPÄT, BIN MÜDE, BIN KAFFEE TRINKEN, BIN ESSEN und BIN RAUCHEN.
Die Mitarbeiter BIN PINKELN und BIN INM LAGER konnten ebenfalls ermittelt werden. Sie werden als harmlos eingestuft und sind unter Quarantäne gestellt worden.
Auch die äußerst gefährliche Terroristin BIN SCHWANGER konnte dingfest gemacht werden.
Nur der Topterrorist BIN ARBEITEN konnte bis jetzt trotz intensiver Suche in unserer Firma nicht gefunden werden.
!!! ACHTUNG!!! BIN ARBEITEN verbreitet äußerst gefahrenbringendes Gedankengut!
Er versucht die Terroristengruppe BIN FAUL zu unterwandern und zur Umkehr von ihrem Fundamentalglauben zu bewegen. Gehen sie ihm aus dem Weg und vermeiden sie jeden Kontakt!
Nach Rücksprache mit der Firmenleitung besteht aber kein Grund zur Panik. Es ist äußerst unwarscheinlich, dass sich BIN ARBEITEN ausgerechnet in unserm Unternehmen aufhält. Bei uns gibt es absolut niemanden auf den diese Beschreibung auch nur ansatzweise passt.
Ebenfalls konnte der als BIN IM MEETING bekannte Topterrorist bis heute nicht ausgemacht werden. Es wird vermutet, dass er auch als BIN WICHTIG, BIN BOSS oder BIN CHEF ausgibt. BIN BEIM KUNDEN gilt auch nicht als fassbar.
Niemand hat ihn bisher gesehn -- ALSO VORSICHT!!
In unserem Unternehmen wird auch intensiv nach BIN NICHT ZUSTÄNDIG gefahndet. Es wurden schon mehrere Verdächtige vernommen, aber niemand wurde bisher verhaftet.

Ihr Sicherheitsbeauftragter

BIN WACHSAM

Augustiner Clanmember
Brigadier General (Level 57)
152 Posts
registered: 06.11.2010
06.11.2010, 22:08 offline quote 

Eine Mutter kommt verunsichert mit ihren drei Söhnen zum Arzt weil sie glaubt das die Penise ihrer Söhne zu klein sind!Der Arzt gibt ihr daraufhin für jeden eine handvoll Eisenkugeln mit die die Söhne sie schlucken sollen! Am nächsten Morgen kommt der erste Sohn ganz aufgeregt zur Mutter
1.Sohn:Mami Mami ich hab gerade Eisenkugeln gepinkelt ist das schlimm?
Mutter:Nein mein Sohn das ist nicht schlimm
Dann kam der der zweite Sohn aufgeregt zur Mutter
2.Sohn:Mami Mami ich hab gerade Eisenkugeln gepinkelt ist das schlimm?
Mutter:Nein mein Sohn das ist nicht schlimm
Dann kam der dritte Sohn aufgeregt zur Mutter
3.Sohn:Mami Mami ich....
Mutter:Ja ich weiss du hast Eisenkugeln gepinkelt,das ist....
3.Sohn:Nein Mami,ich hab beim Wixxen die Nachbarskatze erschossen!

Augustiner Clanmember
Brigadier General (Level 57)
152 Posts
registered: 06.11.2010
06.11.2010, 22:08 offline quote 

Und noch einer


Ein Priester und eine Nonne befinden sich auf einer Reise in den Alpen.
Auf ihrer Reise werden sie von einem Schneesturm überrascht.
Sie können sich aber glücklicherweise bis zu einer Hütte
durchkämpfen.
Dort angekommen bereiten sie sich für die Übernachtung vor.
Es gibt sogar einen ganzen Schrank voll Decken und einen
Schlafsack,
allerdings nur ein Bett.
Als Gentleman weiss der Priester natürlich, was sich gehört und sagt
zur Nonne: ""Schwester, schlafen Sie im Bett. Ich nehme den Schlafsack.""
Gerade hat der Priester den Reißverschluß des Schlafsacks und
die Augen geschlossen, da tönt es aus dem Bett: ""Vater, mir ist kalt.""
Der Priester befreit sich aus dem Schlafsack, greift eine weitere
Decke und breitet sie über der Nonne aus. Dann mummelt er sich zum zweiten
Mal in den Schlafsack und beginnt, wieder in das Reich der Träume zu
gleiten. Noch einmal ist zu hören: ""Vater, mir ist noch immer kalt."" Die
gleiche Prozedur: Der Priester kriecht aus dem Schlafsack, breitet noch
eine weitere Decke über der Nonne aus und legt sich
wieder schlafen. Gerade hat er seine Augen geschlossen, da sagt sie erneut:
""Vater, mir ist ja soooooooo kalt..!""
Dieses Mal bleibt der Geistliche, wo er ist und antwortet:
""Schwester, ich habe eine Idee. Wir sind hier oben von der
Außenwelt abgeschnitten und keine Seele wird jemals erfahren, was sich
heute Nacht hier abgespielt hat!"" Er grinst dabei schelmisch und fügt
hinzu: ""Wir könnten doch einfach so tun, als wären wir verheiratet..."" Die
Nonne hat insgeheim hoffnungsvoll schon darauf gewartet und haucht: ""Oh
jaaa..., das wäre schön."" Darauf brüllt der Priester:
""Dann steh` gefälligst auf und hol` Dir Deine sch*** Decke selbst!""


Und wieder denkt man es geht um:sexy07:

Augustiner Clanmember
Brigadier General (Level 57)
152 Posts
registered: 06.11.2010
06.11.2010, 22:07 offline quote 

Noch was von mir:

Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe...
vor sich ein Bier..... kommt ein richtiger Kerl...
haut dem Kleinen auf die Schulter...trinkt dessen Bier aus...
der Kleine fängt an zu Weinen...
der Grosse:"nu hab dich nicht so,du memmiges Weichei...
flennen...wegen einem Bier!"

der Kleine. "na..da pass mal auf:
heute früh hat mich meine Frau verlassen,
Konto abgeräumt, Haus leer!
dannach habe ich meinen Job verloren!
ich wollte nicht mehr leben....
legte mich aufs Gleis... Umleitung!
wollte mich aufhängen.... Strick gerissen!
wollte mich erschiessen.... Revolver klemmt!
und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier...kippe Gift rein....

und du säufst es mir weg...

Augustiner Clanmember
Brigadier General (Level 57)
152 Posts
registered: 06.11.2010
06.11.2010, 22:06 offline quote 

Dann eröffne ich mal die Jokesrundesmile

Ein Preuße macht mit seiner Tochter Urlaub in Bayern. Kaum angekommen, werden sie gleich auf ein Dorffest eingeladen, wo die Tochter von einem stattlichen jungen Bayern in landesüblicher Tracht zum Tanz aufgefordert wird.
Als sie nach drei Tänzen wieder zu ihrem Vater zurückkehrt, sagt der:
"Siehste, jetz haste ooch ma mit`n richtijen Bayern jetanzt!"
" Nee, Papa," antwortet sie, "det warn Italiener".
"Quatsch!" sagt der Vater, "kiecken Dir doch an: Die Seppelhosen, und der Hut mit`n Jamsbart -> det isn Bayer, det sieht doch`n Blinda mit`n Krückstock!"
"Nee, Papa, det isn Italiener, er hat doch mit mir Italienisch gesprochen!"
"Wieso, wat hatta denn jesacht?"
"Ick weess nich, et klang wie ... difickiano ..."

Sort:      «  ... 5 6 7 8 9 printview


To start or to reply to a topic you have to be registered and logged in!

register now
login
Domains
GPR @ Facebook  GPR @ Twitter  GPR @ Gametracker  GPR @ Youtube  GPR @ ESL  GPR Main Steamgroup  GPR L4D2 Steamgroup  GPR Dota2 Steamgroup  GPR BF3 Platoon  GPR BF4 Platoon  GPR MoHW Platoon  GPR @ XFire  GPR RSS-Feed  


Security Code
   
no active poll

show polls
Server